ARDEX P 51

Untergrundvorbereitungen

Produktbeschreibung
Anwendungsbereich
Innen, Boden, Wand, Decke
  • Grundierung, Voranstrich, Haftbrücke und Porenverschluss mit wasserhemmender Wirkung.Als Porenverschluss auf Betonböden und Zementestrichen verhindert es bei nachfolgenden Spachtelaufträgen das Aufsteigen von Luftblasen aus dem Untergrund und verhindert das Wegschlagen von Anmachwasser bei nachfolgenden Spachtelungen.Schutzanstrich zur Staubbindung auf Spachtel- und Ausgleichsmassen, die kurzzeitig als Nutzflächen dienen.
  • Binden von pudernden Untergründen, Calciumsulfatestrich, Calciumsulfat-Fließestrich .
  • Grundierung von Zementestrich zur Aufnahme von Spachtelmassen, Ausgleichsmassen, Nivelliermassen .
  • Haftbrücke von glatten Untergründen, Betonböden, Zementestrich, Calciumsulfatestrich, Terrazzoböden, Sandstein, Fliesen und Platten zur Aufnahme von Spachtelmassen, Dünnbettmörtel .
  • Haftbrücke von Untergründen mit alten, wasserfesten Klebstoffresten, Spachtelmassenresten .
  • Grundierung von Gipsuntergrund, Calciumsulfatestrich, Spanplatten zur Aufnahme von Dünnbettmörtel .
  • Haftbrücke von Beton zur Aufnahme von gipsgebundenen Wandspachtelmassen .
Technische Daten

Lagerung

  • Frostsicher lagern.
  • In trockenen Räumen ca. 12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig.

Abpackung

  • Eimer mit 5.00 kg netto

Materialbedarf (Freitext)

Mischungsverhältnis unverdünnt:

ca. 300 g ARDEX P 51/m2

Mischungsverhältnis 1 Teil ARDEX P 51 : 1/2 Teil Wasser:

ca. 200 g ARDEX P 51/m2

Mischungsverhältnis 1 Teil ARDEX P 51 : 1 Teil Wasser:

ca. 150 g ARDEX P 51/m2

Mischungsverhältnis 1 Teil ARDEX P 51 : 3 Teilen Wasser:

ca. 50 g ARDEX P 51/m2

Mischungsverhältnis 1 Teil ARDEX P 51 : 5 Teilen Wasser:

ca. 30 g ARDEX P 51/m2

GISCODE

  • D1 = lösemittelfrei